Posts Tagged ‘Enttäuschung’

Melodramatik auf Sparflamme

7. Mai 2013

Sich völlig fallen lassen wollen. In ein tiefes Loch.
Die ganze Tragödiennummer durchziehen.
Gleichzeitig wissen, dass das lächerlich wäre.
Dumm. Unvernünftig. Sinn- und zwecklos.
Gerade bei so einem nichtigen Grund.
Die Enttäuschung muss man wegstecken können.
Also weitermachen. Man hat ja Verpflichtungen.
Der Alltag wartet nicht. Der Rest des Lebens genauso wenig.
Aber das macht man auch nur halbherzig.
Gedanklich ist man überall und doch nirgends.
Sich nicht gestatten, kaputt zu sein.
Aaber auch nicht stark genug sein, um einfach weiterzumachen.
Musikalisch begleitet von Nas Klassiker: Life’s a Bitch (and then you die).