Archive for the ‘Uncategorized’ Category

28. Januar 2012

gedankenexplosionen

Es war eine kalte, neblige Nacht, in der X. in den Docks der Stadt umherzog. Er suchte nichts, war erschöpft und schmutzig vom Dreck der Stadt. Ein flackerndes Licht aus einem schäbigen Hinterhof erweckte seine Aufmerksamkeit. Er näherte sich und fand eine Spelunke vor, trat ein und erblickte die merkwürdigste Mischung, die er je gesehen hatte. In dieser Spelunke fand er jede Art von Menschen. Es gab verliebte Pärchen, stinkende, versoffene alte Männer am Tresen, Barschlampen auf der Suche nach Gesellschaft für eine Nacht, verlorene Seelen im Halbdunkel wartend auf die Erlösung und die, die ihre Seelen und Körper verkauften. Es gab Artisten, die die Masse mit ihren Kunststückchen unterhielten. Lautes Gröhlen und Pfiffe durchbrachen immer wieder den Geräuschpegel. Ein Geruch aus Schweiss, Bier und billigem Parfüm hing schwer in der Luft. Kleine Feuer liessen die Silhouetten der Anwesenden aufflackern wenn die Kippen öfter als Luft inhaliert wurden. Diese Menschen…

Ursprünglichen Post anzeigen 983 weitere Wörter

Advertisements