Stöckchen

In einem weniger klaren Moment habe ich mich bereit erklärt, mich von der Frau mit Katze mit einem Stöcken bewerfen zu lassen.
Dieses „Stöckchen“ besteht aus 5 Fragen, die ich ehrlich beantworten soll und anschließend soll ich selbst 5 Blogger mit einem Stöckchen mit meinen eigenen Fragen bewerfen.

Aber weil ich Anarchist bin, verzichte ich aufs Bewerfen irgendwelcher Leute und erkläre mich nur dazu bereit, die Fragen zu beantworten.

 

 

1. Wenn du einen Menschen, der nicht mehr Teil deines Lebens ist, wieder bei dir haben könntest, welcher wäre das? Und warum?

Vermutlich IHN. Er ist noch indirekt Teil meines Lebens, aber es ist nicht mehr das, was es früher einmal war. Der Blogeintrag dazu erklärt eigentlich schon alles.

2. Ganz schnell, ohne nachzugoogeln, was sind die sieben Sakramente?

Keine Ahnung. Bin Atheist und kenne mich in dieser Richtung absolut nicht aus.

3. Gibt es einen Traum von dir, der mit keinem Geld zu Welt zu bezahlen ist?

Vermutlich nicht. Mir fällt zumindest spontan keiner ein, der ohne Geld zu verwirklichen wäre.
Nein, alle meine Träume sind, wenn man es realistisch betrachtet, mit Geld verbunden.

4. Bist du jemals in einer Beziehung fremd gegangen?

Nein.

5. Und zum Schluss: Lieber McDonalds oder Burger King?

McDonald’s all the way.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Stöckchen”

  1. neverchuckless Says:

    Ich finde die Idee gar nicht mal schlecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: